STADT NEUSS
NEUGESTALTUNG
BAHNHOFSUMFELD

Studie zur Nachnutzung industrieller Relikte als Kulturstätte und sozialer Treffpunkt (Bauer & Schaurte-Gelände)

Titelblatt Präsentation

Im Auftrag der Stadt hat das Büro raumwerk architekten aus Köln eine „Studie zur Nachnutzung industrieller Relikte auf dem Bauer & Schaurte-Gelände“ erstellt. Diese fokussiert sich auf die Gebäudeteile „Kathedrale“, die Sheddach-Halle und die Giebelhäuser. 

Es wurden 3 Konzeptvarianten erarbeitet, die im weiteren Prozess konkretisiert werden sollen: Gründerzentrum, Quartierszentrum und Kulturzentrum.

raumwerk architekten: Präsentation vom 14.09.2021

Stadt Neuss
Tim Völlmer
Amt für Stadtplanung,
Abteilung 61.2 Stadtgestaltung und Stadtentwicklung

Telefon: +49 2131 90 6103
E-Mail: tim.voellmer@stadt.neuss.de

Deutsche Stadt und Grundstücks-
entwicklungsgesellschaft mbH
Sebastian Horstkötter
Büro Düsseldorf

Telefon: +49 211 56002 21
E-Mail: sebastian.horstkoetter@dsk-gmbh.de

http://www.dsk-gmbh.de