STADT NEUSS

NEUGESTALTUNG
BAHNHOFSUMFELD

ALLE INFORMATIONEN
UND BETEILIGUNGSMÖGLICHKEITEN

Herzlich willkommen!

... auf der Informationsseite zur Neugestaltung des Bahnhofsumfelds in der Stadt Neuss.
Ziel der Stadt ist es, über diese Internetseite Bürger*innen, lokale Akteure und alle Interessierten fortlaufend über den Umsetzungsprozess zu informieren und zielgerichtet zu beteiligen. Sie können nachlesen, was das Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (kurz „ISEK“) beinhaltet, welche Maßnahmen bereits realisiert werden konnten, welche laufenden Projekte es gibt und welche Aufgaben noch bevorstehen.

Herzlich willkommen!

... auf der Informationsseite zur Neugestaltung des Bahnhofsumfelds in der Stadt Neuss.
Ziel der Stadt ist es, über diese Internetseite Bürger*innen, lokale Akteure und alle Interessierten fortlaufend über den Umsetzungsprozess zu informieren und zielgerichtet zu beteiligen. Sie können nachlesen, was das Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (kurz „ISEK“) beinhaltet, welche Maßnahmen bereits realisiert werden konnten, welche laufenden Projekte es gibt und welche Aufgaben noch bevorstehen.

Aktuelles

Die Stadt Neuss informiert!

Hier erhalten Sie aktuelle und grundlegende Informationen zur Neugestaltung des Bahnhofsumfelds in Form von Fotos, Plänen und Texten.
Bleiben Sie neugierig!

Städtebaufördermittel 2022!

Die Stadtverwaltung hat Ende September 2021 einen Förderantrag für 2 Teilmaßnahmen des ISEK Bahnhofsumfeld gestellt. Mit der Veröffentlichung des Städtebauförderprogramms (STEP) 2022 am 12. August

Weiterlesen »
Newsletter-Anmeldung

Anmeldung zum Stadtplanungs-Newsletter

Das Stadtplanungsamt der Stadt Neuss veröffentlicht regelmäßig einen Newsletter zum Thema Beteiligungsmöglichkeiten im Bereich der Stadtplanung als Ergänzung zu den formellen, gesetzlich geregelten Verfahren (u.a. amtliche

Weiterlesen »

Die Verbesserung der Aufenthalts- und Lebensqualität im Umfeld des Neusser Hauptbahnhofs ist für die Stadt Neuss von großer gesamtstädtischer Bedeutung. Über dieses Gebiet werden die nördlichen Stadtteile und das Geschäftszentrum in der Neusser Innenstadt miteinander verbunden. Zugleich erhalten auch zahlreiche Bahnreisende tagtäglich ihren ersten Eindruck von der Stadt.

Aufbauend auf einem umfangreichen Beteiligungsprozess hat die Stadt Neuss ein Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) für das Bahnhofsumfeld erstellt. Abgeleitet aus einer Bestandsbewertung ist das ISEK Zukunftsvision und durch die Vielzahl an Leitprojekten/Einzelmaßnahmen konkreter Handlungsleitfaden zugleich. Gleichzeitig hat die Stadt zur Behebung von städtebaulichen Missständen und auf der Grundlage von Vorbereitenden Untersuchungen (VU) ein Sanierungsgebiet für den Kernbereich des ISEK-Maßnahmengebiets beschlossen (siehe Gebietskulissen).

Aber: Das waren nur die ersten Schritte. Mit dem Beschluss des ISEK durch den Rat der Stadt Neuss am 27. September 2019 wurde die Grundlage für den Umsetzungsprozess gelegt – dieser wird sich mindestens bis zum Jahr 2030 erstrecken. 

Alle Maßnahmen werden planerisch konkretisiert und nacheinander, bzw. oftmals auch zeitlich parallel, realisiert. Finanziert werden die Maßnahmen mit Unterstützung durch Fördermittel von Land und Bund.

Für diesen spannenden Prozess über mehrere Jahre müssen viele Akteure – Bürger*innen, Vereine/Initiativen, private Eigentümer*innen, Behörden, Planungsbüros, Bauunternehmen etc. – zusammengebracht und Entscheidungen getroffen werden, die das Bahnhofsumfeld nachhaltig und zukunftsorientiert entwickeln.

Alle relevanten Informationen werden auf dieser Website gebündelt – informieren und beteiligen Sie sich gerne!

Downloads

ISEK

Abschlussbericht

ISEK

Maßnahmenplan

INFOBLATT

Sanierungsgebiet

SATZUNG

Sanierungsgebiet

VU

Bericht zur "Vorbereitenden Untersuchung"

ISEK-Maßnahmengebiet und Sanierungsgebiet sowie beide Teilgebiete des (älteren) Sanierungsgebiets „Östlicher Innenstadtrand“

Chronologie

Erstellung Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) und Durchführung der Vorbereitenden Untersuchungen für ein Sanierungsgebiet

durch das Büro SSR Schulten Stadt- und Raumentwicklung, Dortmund
Herbst 2017 bis Frühjahr 2018

Beschluss der Sanierungssatzung zur städtebaulichen Sanierungsmaßnahme Bahnhofsumfeld/ISEK

durch den Rat der Stadt Neuss
27. September 2019

Einreichung der Förderanträge zum Städtebauinvestitionsprogramm 2020

1. Programmantrag
Sommer/Herbst 2020

Einreichung der Förderanträge zum Städtebauinvestitionsprogramm 2022

2. Programmantrag
ab 2022
2017 bis 2019

Durchführung eines zweiphasigen, anonymen städtebaulichen Wettbewerbs für das Gebiet des ehemaligen Schraubenfabrik Bauer & Schaurte

Hauptausrichter: BEMA Property GmbH, Düsseldorf
Wettbewerbsmanagement: ISR Innovative Stadt- und Regionalplanung GmbH, Haan
5. Juli 2019

Beschluss des ISEK

durch den Rat der Stadt Neuss
30. September 2019

Aufnahme in das Städtebauförderprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung

Bewilligung der Fördermittel für die ersten Maßnahmen
30. September 2021

Umsetzungsprozesses

Detailplanung und Beginn der Umsetzung der Einzelmaßnahmen

Maßnahmen und Leitprojekte

Hier erhalten Sie eine Übersicht der aktuellen bzw. wichtigsten Projekte des ISEK Bahnhofsumfeld Neuss. Im Zuge des Umsetzungsprozesses werden die Einzelmaßnahmen konkretisiert und dann hier mit Fotos, Texten, Plänen im Detail erläutert.

Logo Städtebauförderung

STADT NEUSS  –  Der Bürgermeister
Amt für Stadtplanung
Abteilung 61.2 Stadtgestaltung
Michaelstr. 50
41460 Neuss
Eingang 5

Tim Völlmer
Telefon: +49 2131 90 6103
E-Mail: tim.voellmer@stadt.neuss.de

Deutsche Stadt und Grundstücks-
entwicklungsgesellschaft mbH
Sebastian Horstkötter
Büro Düsseldorf

Telefon: +49 211 56002 21
E-Mail: sebastian.horstkoetter@dsk-gmbh.de

http://www.dsk-gmbh.de

Top